Filesharingzone.de
 
  .:Home:.
   Programme
   Tools
   FAQ
   Links
   Sex/Erotik

  .:Intern:.
   Filesharing-Forum
   Hilfe-Forum
   Gästebuch
   Impressum und
   Kontakt

  .:Beliebtestes Programm:.
eMule
(25%)
Azureus
(25%)
Direct Connect
(14%)
BitTorrent
(10%)
appleJuice
(8%)
andere
(6%)
eDonkey
(6%)
BearShare
(3%)
KaZaA Lite
(2%)
MLDonkey
(1%)
Shareaza
(1%)
KaZaA
(0%)
Gesamt: 106
abstimmen

I appleJuice I audioGnome I Vuze (ehemals Azureus) I BearShare I BitComet I BitTornado I BitTorrent I Blubster I Direct Connect I eDonkey 2000 I eMule I Filetopia I G3 Torrent I Gnotella I Gnucleus I iMesh I KaZaA I KaZaA Lite I LimeWire I MLDonkey I Morpheus I Mp3-Wolf I Newtella I Piolet I Rapigator I Shareaza I Soulseek I SunshineUN I TekNap I XNap I XoloX I
... für Linux I ... für den Mac I ... geniale Download-Angebote


Direct Connect:

download

Direct Connect Direct Connect wirbt mit dem größten Datenangebot aller Tauschbörsen von über 1 Petabyte (1000 Terabyte). Die gilt jedoch nur für das Netzwerk insgesamt. Direct Connect zählt zu den P2P – Clients, baut auf ein eigenes Netzwerk mit eigenem Protokoll auf und funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das down-/uploaden auf einen IRC – Server. Jeder User kann einen eigenen DC – Server (Hub) betreiben, wobei er dann auch alle Rechte auf diesem Server besitzt.

Die Tauschbörse, ist relativ schnell und unkompliziert installiert. Nach erfolgreicher Installation muss Direct Connect manuell gestartet werden. Danach wird dazu aufgefordert Benutzerangaben, wie Benutzername und eMailadresse, sowie einen Up- und Downloadordner abzugeben. Alle Einstellungen können später jederzeit wieder über den Menüpunkt Settings verändert werden. Anschließend muss die Verbindung zu einem Server (Hub) aufgenommen werden. Voraussetzung ist bei den meisten Hub’s jedoch eine Mindestmenge an zum tauschen freigegebenen Daten. Meist sind dies 2 oder mehr Gigabyte. Manche Hub’s setzen auch Sharelimits also Obergrenzen, wie viele Daten maximal freigegeben werden dürfen.

Die grafische Oberfläche von Direct Connect ist nicht sehr übersichtlich und arbeitet mit mehreren Fenstern, die variabel platzierbar sind.

Die Suchfunktion ist mit einem Eingabefeld für den Suchbegriff leider recht einfach, wobei dennoch schnell genaue Angaben zum Datentyp, der Datengröße und der maximalen Anzahl an Ergebnissen eingestellt werden können um die Suche sinnvoll einzugrenzen. Getauscht werden kann alles, von Filmen über Musik bis zu Bildern oder Dokumenten. Die Suchanfragen liefern meist schon nach wenigen Sekunden akzeptable Ergebnisse, was allerdings vom Server (Hub) abhängig ist. Jeder User hat nur Zugang zu den Daten der User, die gleichzeitig auf demselben Server connected sind. Somit steht immer nur ein Bruchteil der gesamten Datenmenge des Netzwerks zur Verfügung.

Der Download verlief in unserem Test relativ zügig, was natürlich immer von der eigenen und der fremden Bandbreite abhängt. Leider unterstützt Direct Connect kein swarming um von mehreren Quellen parallel laden zu können. Die Wiederaufnehme abgebrochener Downloads mittels resuming ist jedoch möglich.

Da Direct Connect es erlaubt die gesamte freigegebene Dateistruktur anderer User zu durchsuchen, wird es möglich auch ganze Musik – Alben schnell zu finden.

Neo-Modus Direct Connect (NMDC) blendet, wie die meisten anderen Filesharing - Programme auch, einen Werbebanner ein, beinhaltet jedoch keinerlei Ad – oder Spyware.

Neben dem Original Direct Connect vom Hersteller Neo-Modus gibt es einen weitere Direct Connect Tauschbörse, die von den Benutzern des Netzwerkes programmiert wurde: DC++ - Client! Diese Version hat den Vorteil, dass man zu mehreren Hub’s gleichzeitig connecten kann, was jedoch von machen Hubownern nicht gerne gesehen wird. DC++ beinhaltet (wie DC) weder Ad - noch Spyware!

Der DC++ - Client hat gegenüber DC den Vorteil, dass man mit ihm zu mehreren Hub’s gleichzeitig connecten kann, was jedoch von machen Hubownern nicht gerne gesehen wird. DC++ beinhaltet genauso wie DC weder Ad - noch Spyware!

Technische Daten:   Bewertung:
Betriebssystem:  Windows
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 90101 kb
Preis: Freeware
Version: 0.866
>>>Download<<<
 

  

Screenshots:
vergrößern
 
vergrößern
Die Benutzeroberfläche von Direct Connect, deutlich zu erkennen ist die Einblendung eines Werbebanners.
 
Der Downloadbereich von Direct Connect mit einer sehr gut differenzierbaren Suchfunktion.
     
Hilfe-Chat:
Für alle, die Hilfe zu diesem Programm oder zu anderen suchen, oder einfach nur etwas über das Thema Filesharing plaudern wollen, haben wir einen Chat eingerichtet. Einfach einen beliebigen Benutzernamen eingeben, auf "Zum Chat" klicken und schon geht's los.

 Benutzername:


Eure Meinung zu Direct Connect:
Hier könnt Ihr eure Meinung zu diesem Programm äußern, wie Ihr dieses Filesharing-Programm findet und damit zurecht kommt. Wenn ihr Fragen habt, oder Hilfe dazu braucht, dann steht euch auch immer unser Forum zur Verfügung.


Bewertung von: Reader
eMail:
 13.01.2010
09:52 Uhr

Bewertung: 4



naja, nicht so mein Fall

Bewertung von: Himmels
eMail:
 13.01.2010
09:51 Uhr

Bewertung: 6



recht gut wie mein Vorredner sagt

Bewertung von: rechthaber
eMail: vorredner@depp.iq
 04.09.2007
19:44 Uhr

Bewertung: 10



Das Programm ist erste Sahne. Der Share-Devil Hub ist ganz ok. Mein Vorredner verzapft ziemlichen Mist. Wahrscheinlich war sein IQ < Zimmertemperatur. Deswegen krieg er es nicht zum laufen. MERKE: Direct Connect = Supi

Programmlinks:

..weiter

www.neo-modus.com,
die offizielle Webseite von Direct Connect.
   
   
  .:Top Themen:.
>> DivX
>> FastTrack Netzwerk
>> MVCD
>> WAV
>> Firewall
>> Gnutella Netzwerk
>> Opennap-Server

  .:Sex/Erotik:.
   Mydirtyhobby.de
   Sex-Experten.net
   Affaire.com

  .:Projekte:.
   Saug
   Forum.Saug
   Streamportal
   Einfach-Divx
   Dreadzone
   eDonkey-eMule
   Donkey-Tools
   Overnet-Tools
   Freesoftboard
   Computerspieleforum
   Filesharing-Forum
   Hilfe-Forum
   Flirttreff
   Fun-Internet

   eDonkey.Saug
   Sex.Saug
   eMule.Saug
   Sex-Board
   BitTorrent.Saug
   Sex-Experten

   € Webmaster Cash €